Die Story hinter Roding International

Menschenmenge in Roding
Person
Menschen drängeln durch die Straßen

Roding International - das spektakuläre Altstadtfest in Ostbayern!

Seit 1998 findet alle zwei Jahre das Altstadtfest "Roding International" statt. Damals war Roding Etappenort für die Internationale Bayern-Rad-Rundfahrt. Sie wurde zum Anlass genommen, sich mit einem "internationalen" Rahmenprogramm zu präsentieren. Nach diesem gelungenen Auftakt verwandeln sich die Straßen und Gassen des Rodinger Stadt-Zentrums jeweils am ersten August-Wochenende gemäß dem jeweiligen Motto:

2000: "Länder"
2002: "Internationale Städte"
2004: "Inselwelten"
2006: "Filmfestival"
2008: "Märchenwelt"
2010: "Auf den Spuren der Kulturen"
2013: „Länder“ und 2016: „Länder“

Von Mal zu Mal erfreut sich das Altstadtfest "Roding International" immer größerer Beliebtheit. Tausende von Besuchern feiern miteinander in den Straßen und Gassen von Roding. Verwöhnt werden die Besucher mit Musik, Kultur und kulinarischen Leckerbissen.

Träger dieses Spektakels ist die Stadt Roding in Kooperation mit dem Werbekreis "Schaufenster Roding" und den Vereinen in und um Roding - ein Fest von Bürgern für Bürger also! Bürgermeister Franz Reichold wünscht allen Gästen und Besuchern einen angenehmen Aufenthalt in Roding und zwei erlebnisreiche Tage bei der Reise durch sieben Länder.