Was steckt hinter dem internationalen Gesicht Rodings?

Dieses Jahr wird Roding International mit einem Gesicht aus internationalen Flaggen von Ländern die sich in den Straßen Roding’s wiederfinden dargestellt. Z.B Amerika, Italien, Zypern, Kuba, Thailand und Deutschland. Zu Deutschland gehört neben Berlin, München und Hamburg auch die Stadt Roding. Hier arbeiten Menschen aus 81 Nationen und deshalb ist die Stadt prädestiniert sich international darzustellen.

Wer kann ein Gesicht mit Flaggen zeichnen?

Künstlerisch veranlagte Menschen wurden gesucht, um ein Gesicht mit Flaggen zu zeichnen. Der 1. Entwurf war gemacht, aber die Gestalt sah etwas traurig aus, dann wurde der Mund verändert um ihn freundlicher zu machen. Das Ergebnis war auch noch nicht zufriedenstellend.

Anschließend gab man einer professionellen künstlerischen Person den Auftrag dieses Gesicht zu zeichnen. Das wars! Ein strahlendes Gesicht mit Flaggen der Länder in den Straßen Roding’s. Großen Dank an Kevin Feher und Renate Schraml, die es dann zum Ergebnis brachten.

Multikulti regiert am 6. + 7. August 2016 in den Straßen Roding’s.